Warenkorb  
0 Artikel  0 €  Zur Kasse
 

Anwendungshinweise.

Die Wärmeentwicklung eines Thermopad ist direkt abhängig von folgenden Komponenten:

1. vom vorhandenen Sauerstoff 

2. von der Isolierung

3. der Umgebungstemperatur

4. und trockener Umgebung


Was Sie beachten sollten:

Durch die Abhängigkeit vom vorhandenen Sauerstoff kann die Reaktion bei jedem Wärmer ein wenig variieren. Für eine optimale Wärmeentwicklung empfehlen wir, den Wärmer vor Verwendung für mehrere Minuten bei Zimmertemperatur zu belassen, sodass eine Aktivierung erfolgen kann.

Im Wärmer ist in geringsten Mengen Wasser enthalten. Sobald die Umgebungstemperatur unter 1-2 °C sinkt, kommt die chemische Reaktion zum Stillstand. Ein Aktivieren des Wärmers bei eisigen Temperaturen ist nur dann möglich, wenn die Umgebungstemperatur über 1-2°C liegt. Sind aber z.B. im Schuh bereits Temperaturen unter Null vorhanden, so lässt sich der Wärmer nicht aktivieren. Sobald die Temperatur kurzfristig steigt, aktiviert sich der Wärmer. Ein gut isolierter Winterschuh sorgt für die anschließende Isolation und verhindert ein Absinken der Temperatur.

Wenn man einmal den Vergleich mit einer Zentralheizung in einem schlecht isolierten Haus macht, so wird schnell klar, dass auch bei noch so effektiver Heizung die Wärme schnell das Haus verlässt und der gewünschte Wärmeeffekt fernbleibt. Gutes Schuhwerk ist daher in jedem Fall erforderlich, wir empfehlen bei eisigen Temperaturen sogar zusätzlich das Einlegen einer Alusohle. Für die Hand- und Bodywärmer gilt dasselbe. Verwenden Sie die Wärmer stets in der Tasche, im Handschuh bzw. unter der Jacke.

Wasser unterbricht ebenfalls die chemische Reaktion im Innern des Wärmers. Sorgen Sie dafür, dass der Wärmer nicht nass wird.


-> zurück zu den FAQs

Sicher bezahlen.
Führend in Qualität
und Service.

Unabhängig getestet und nach
strengsten Kriterien überprüft.
Unser starker
Versandpartner.

Schnell und zuverlässig
erhalten Sie Ihre Bestellung.

 

Copyright © Thermopad GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Zur mobilen Version wechseln