Warenkorb  
0 Artikel  0 €  Zur Kasse
 

Wie funktioniert ein Thermopad?


Thermopad-Aktivkohlewärmer.

Thermopads sind kleine Wärmekissen mit überragender Wärmefunktion. Die Wärmepads sind so konstruiert, dass gleich nach dem Öffnen des luftdichten Beutels je nach Artikel zwischen 5 und 12 Stunden Wärme generiert wird.


Erhältlich als Handwärmer, Zehenwärmer, Bodywärmer oder Sohlenwärmer sorgen sie für angenehme Temperaturen in der kalten Jahreszeit.

-> Einsatzmöglichkeiten  
-> Häufige Fragen (FAQ)






 

Aufbau und Zusammensetzung.

Thermopads bestehen aus einer Mischung natürlicher Stoffe:
Eisenpulver, Salz, Aktivkohle, Wasser und Vermiculit*. Die Stoffe
werden sorgfältig und im richtigen Verhältnis gemischt, sodass ein
Granulat entsteht, welches die Fähigkeit besitzt, mit Sauerstoff zu
reagieren.


Ein weiches Vlies, das den Eintritt von Sauerstoff ermöglicht, jedoch
nicht den Austritt des Pulvers, macht den Wärmer zu dem was er ist,
einem kleinem weichen Kissen in verschiedenen Größen und Formen.


*Vermiculit ist ein Mineral aus der Gruppe der Silikate. Es gehört zu den Tonmineralen,
die durch ihre Ionenaustauschfähigkeit dem Wärmepad eine entscheidende Wirkung
während des Oxidationsprozesses ermöglichen.



 


 


 

Qualität der Wärmekissen.

Die Temperatur und Wärmedauer der jeweiligen Thermopad-Aktivkohlewärmer wird durch verschiedene Variablen gesteuert. So kann die Belüftung, Menge und Mischung der Bestandteile variiert werden. In Verbindung mit Sauerstoff erwärmt sich das Eisenpulver.

Die Feinheit und Art des Eisengranulats, des aktivierten Carbons, des Wasserpuffers sowie die übrigen Bestandteile sind für die jeweiligen Qualitätsmerkmale der verschiedenen Wärmertypen verantwortlich.

Auch das luftdurchlässige Vlies um das Granulat ist sowohl für die Wärmeentwicklung als auch für die Wärmedauer entscheidend. Eine exakte Abstimmung der Einzelbestandteile machen den Wärmer zu einer mobilen Heizung mit wohltuender Wärmeentwicklung. Perfekt gegen kalte Hände, kalte Füße oder auch, um den ganzen Körper wieder aufzuwärmen.



 
 

Energie eines Aktivkohlewärmers.

Das Geheimnis unserer Wärmer basiert auf dem einfachen Prinzip einer chemischen Oxidation. Dabei entsteht in Verbindung mit Sauerstoff thermische Energie, also Reaktionsenergie in Form von Wärme.

Thermopads haben hierbei einen vergleichsweise hohen Wirkungsgrad. Unsere Zehenwärmer entwickeln ca. 35kCal. Damit geben sie beispielsweise über viermal mehr Wärmeenergie ab als elektrische Wärmer. Dies liegt unter anderem daran, dass chemische Wärmespeicher effizienter sind als elektrische.


Sicher bezahlen.
Führend in Qualität
und Service.

Unabhängig getestet und nach
strengsten Kriterien überprüft.
Unser starker
Versandpartner.

Schnell und zuverlässig
erhalten Sie Ihre Bestellung.

 

Copyright © Thermopad GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Zur mobilen Version wechseln